Leergif Logo V.z.F.d.i.K.e.V., Krefeld Leergif

DOGUMENTA '08

Die anderen Ansichten zum Hund

DOGUMENTA '08 

FRÄT,
Krefeld


Alfred FRÄT Smeets
47799 Krefeld
Alte Linner Straße 123
0178...73 77 603
[info@fraet.de]
www.fraet.de

 

Vita:

Die ersten Jahre:
Ende der 50er Jahre in Krefeld geboren. Schule in den 60er -und Anfang der 70er was Ordentliches gelernt. In den 80ern als Grafiker autodidaktische Fortschritte gemacht und in den 90ern wieder versemmelt. Jetzt habe ich aufgehört die Jahrzehnte zu nummerieren und nehme es wie es kommt.

Der Comicstil:
Zu Beginn der grafischen Arbeiten entstanden Airbrush-Illustrationen, die sich schon bald zu plakativen Motiven wandeln. Aus diesen Erfahrungen kristallisiert sich bald die Vorliebe zu Comiczeichnungen heraus. Als Anhänger eines klaren und realistischen Stils werden Anleihen bei den franko-belgischen- Zeichnern immer deutlicher.

Die ComicPopArt entsteht
Seit 1995 werden die ersten Comicbilder als Folienserigraphien mit Motiven der fünfziger und sechziger Jahre. Es werden die unterschiedlichsten Themen verarbeitet. Objekte und Fahrzeuge, Autobiographisches und Elemente aus Literatur und Film.

Und sonst ...
Seit 2001 arbeiten auf Leinwand und die Suche nach Unsterblichkeit.

In der Öffentlichkeit:
Seit 1996 mehrere Austellungen mit Folienserigraphien, Auftragsarbeiten als Illustrator und Zeichner.
1999 wurde die Kulturveranstaltung "Kunstwall Ostwall" in Krefeld hauptsächlich mit Motiven von FRÄT beworben, gleichzeitige Teilnahme bei dieser Veranstaltung mit 3 Objekten "Pinkelnde Hunde".
1999 Ausstellung mit Folienserigraphien in der Galerie Kanji-Do mit dem
autobiographischen Thema "Draußen gibt es nur Kännchen".
2000 Comicsalon Erlangen
2000 Teilnahme am Südgang in Krefeld
2001 Die ersten Arbeiten auf Leinwand in Acryl entstehen.
2001 www.fraet.de geht Online
2001 "Alles FRÄT" Rennbahn Krefeld
2002 Comicsalon Erlangen
2002 Ausstellung im "G. Punkt" (ehemals Cafe Lindenstraße)
2002 Ausstellung von "Richly and Friends", KinoPassage, Krefeld
Im Rahmen der Aktion "Leere Ladenlokale"
2002 Ausstellung im Cinemaxx, Krefeld
2003 Eröffnung eines neuen Ateliers in Krefeld.
2003 Ausstellung im Malerfürstentum Wredanien, Würzburg.
2003 Austellung im Breuers Cafe, Krefeld
2003 Dezember: Teilnahme am Blatt des Monats
2004 Februar: Ausstellung Akte 1 + 2, Kunstraum Krefeld
2004 März: Ausstellung in der Galerie der Stadtbiliothek Duisburg,
Bezirksbibliothe Rheinhausen
2004 September: im Linnchen, Krefeld-Linn
2004 Oktober: Einzelausstellung in "Die Kiste", Krefeld
2004 November: Einzelausstellung, Villa K., Krefeld
2004 November/Dezember:
1. Krefelder Kunstkaufhaus Gemeinschaftsaktion von über 40 Künstlern
2005 September: Einzelausstellung Altenheim Dreikönigenhaus, Krefeld
2005 ab September: Initiator des Krefelder Kunstkaufhauses Gemeinschaftsaktion von 20 Künstlern
2006 Februar: Einzelausstellung in Düsseldorf Optik Schumann, Düsseldorf Heinric- Heine-Allee und Düsseldorf Oberkassel, Luegallee

V.z.F.d.i.K.e.V., 11.4.2008, Ausstellungseröffnung

FRÄT, Krefeld - "Stubenrein", Acryl auf Leinwand, 2008

 link Kunstsuche Leergif Logo Krefeldwiki Leergif Symbol Krefelder Atelierrundgang Leergif Wappen Linn für JunggesellenvereinLeergif Schriftzug FotogalerieLeergif

Boml-Werk@t-online.de

Zurück zur Boml-Werk Inhaltsübersicht

 

Dies ist eine Produktion des Boml-Werks!
Weltweite Produktionsstätten zur Stiftung von Komunikationsanlässen.

Sitz: Café Konkurs, Issumer Straße 8, D-47809 Krefeld-Linn

Repräsentaten in
Krefeld - Frankfurt - Kropswolde - New York - Sydney

Kontaktanschrift und Impressum finden Sie unter http://www.boml-werk.de/Basis/Anfa/Boml-WerkS3.html